Team von Maler Dumps in Oberahrain

Historie und Team
von Malerbetrieb Dumps in Oberahrain

Was vor 38 Jahren mit einem kleinen Malerbetrieb begann, hat sich zu einem renommierten und erfolgreichen, inhabergeführten Malerbetrieb entwickelt.

Entstehungsgeschichte…

…von Einzelfirma Johann Dumps über Malerbetrieb Dumps OHG bis Malerbetrieb Dumps e. K., 1983 – 2021

Im April 1983 wurde der Malermeisterbetrieb Johann Dumps in Oberahrain im Wohnhaus der Familie Dumps gegründet.

In der Garage wurde damals ein kleines Farbenlager eingerichtet und ein Mitarbeiter eingestellt. Im September 1983 wurde der erste Auszubildende eingestellt. Wir sind stolz darauf, dass der erste Auszubildende bis heute in unserem Betrieb als Vorarbeiter tätig ist.

Im Laufe der Zeit mussten mehr Gerüst, mehr Werkzeuge und Maschinen angeschafft werden. Die Firma wuchs und das Lager in der Garage wurde zu klein. Die Firma Dumps musste sich nach einem größeren Lager umsehen und mietete in Essenbach eine Halle an. Ein größeres Farbenlager sowie ein Gerüstlager wurden eingerichtet und auch für eine kleine Werkstatt war in der neuen Halle Platz.

Erfreulicherweise stiegen die Aufträge von Jahr zu Jahr, die Firma konnte immer mehr Facharbeiter einstellen und auch Ausbildungsplätze wurden zur Verfügung gestellt. Von insgesamt 32 Auszubildenden mit verschiedenen Schulabschlüssen, konnten sich 10 Mädchen zum Erlernen des Malerhandwerks entschließen. Einige der ausgebildeten Mitarbeiter blieben nach der Ausbildung weiter bei der Firma Dumps beschäftigt. Eine Anerkennung erhielt die Firma Dumps für gute Arbeit in der Ausbildung in Form einer Ehrenurkunde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Dies bestärkte die Einstellung der Firma Dumps, dass die jungen Leute die Zukunft im Handwerk sind.

Mehr Aufträge… mehr Mitarbeiter… mehr Platz wurde gebraucht!

Nun hat sich Herr Dumps für den Erwerb eines Grundstückes in Oberahrain entschlossen. Ein Betriebsgebäude in dem endlich genug Platz für ein Farb- und Gerüstlager, Werkzeugraum, Aufenthaltsraum und ein Büro war, wurde im Jahr 1988 in der Deggendorfer Straße 41 errichtet und bezogen.

Wir schreiben das Jahr 2013

Inzwischen beschäftigte die Firma rund 30 Mitarbeiter… und die Zeit verging wie im Flug.

Um die Firmennachfolge und die damit verbundenen Arbeitsplätze für die Zukunft zu sichern, entschied sich der Firmengründer Johann Dumps rechtzeitig dazu, nach einem geeigneten Nachfolger zu suchen. Erfreulicherweise wurde er unter seinen eigenen Mitarbeitern fündig: Herr Dominik Schwientek begann seine Ausbildung zum Maler- und Lackierer bei der Firma Johann Dumps im September 2004 und beendete diese mit der Gesellenprüfung im Juli 2007. Von nun an war Herr Schwientek als Geselle tätig. 10 Jahre später, im Jahr 2014, begann Herr Schwientek in Hinblick auf die spätere Firmenübernahme die Weiterbildung zum Maler- und Lackierermeister, welche er im Juli 2014 vor der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz erfolgreich ablegte.

Gründung einer OHG

Nun konnten die Vorbereitungen zur Gründung einer OHG beginnen. Am 1. April 2015 nahm die Malerbetrieb Dumps OHG ihre Tätigkeit auf. Herr Dumps und Herr Schwientek leiteten für 3 Jahre die Malerbetrieb Dumps OHG erfolgreich gemeinsam. In dieser Zeit wurde Herr Schwientek auf seine künftige Position als Firmeninhaber sehr gut vorbereitet.

Neuer Firmenname und neuer Geschäftsführer

Die Malerbetrieb Dumps OHG wurde schließlich am 1. April 2018 zu Firma Malerbetrieb Dumps e. K. mit dem neuen Inhaber und Geschäftsführer Dominik Schwientek umgewandelt.

Herr Dumps geht in den Ruhestand

Herr Dumps konnte nun nach erfolgreichen 35 Jahren Tätigkeit als Malermeister und Firmeninhaber mit dem guten Gefühl seinen Betrieb in guten Händen zu wissen in den wohlverdienten Ruhestand eintreten. Für seine langjährigen Verdienste und seine langjährige Tätigkeit im Betrieb wurde Herrn Dumps von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz eine goldene Nadel verliehen und mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Wir freuen uns und danken Herrn Dumps dafür, dass er uns als Berater mit Rat und Tat weiterhin zur Seite steht.

Kleiner Ausblick:

Derzeit entsteht unsere neue Malerhalle mit Lager, Werkstatt und Büro in Ohu, Ahornstraße 2. Der Umzug wird voraussichtlich im Sommer 2021 stattfinden.

Unsere Leistungen

Mit unserem kompetenten Team führen wir u. a. diese Arbeiten aus:

  • Dekorative Innenraumgestaltung, Schablonieren, Glätte- und Lasurtechniken, Tapezierarbeiten
  • Fassadengestaltungen, auch im denkmalgeschützten Bereich
  • Wärmeverbundsysteme mit Dämmstoffen unterschiedlicher Art
  • Anstriche auf Holz, Metall und Beton
  • Stellen von Gerüst nach den Bestimmungen der BAU – Berufsgenossenschaft
  • Spezialbeschichtungen, Brandschutzbeschichtungen, Beschichtungen in Nassräumen
  • Reinigung und Beschichtung auf Asbest mit entsprechenden Geräten

Die Wünsche unserer Kunden sind unser Antrieb. Daher richten wir all unsere Bemühungen, Tun und Arbeit nach Ihnen aus. Wir führen unsere Arbeiten fachgerecht, sauber und zuverlässig aus und sind für unsere Kunden persönlich da.

Wir sind gerne für Sie da

Die Betriebsstätte der Firma Malerbetrieb Dumps e. K. beschäftigt derzeit:

3 Malermeister, 2 Vorarbeiter, 25 Facharbeiter, 1 Auszubildenden im Maler- & Lackierhandwerk, 1 Bilanzbuchhalterin, 1 kfm. Angestellte und 1 Auszubildenden im Büromanagement

Dominik Schwientek und Hans Dumps

Dominik Schwientek und Hans Dumps

(links) Malermeister, Geschäftsführer und Firmeninhaber & (rechts) Firmengründer (im Jahr 1.4.1983) und Malermeister
Frank Dörschmidt

Frank Dörschmidt

Malermeister

Eugen Lichatschev

Eugen Lichatschev

Malermeister

Ivana Feitz

Ivana Feitz

Bilanzbuchhalterin und kaufmännische Leitung

Monika Bielmeier

Monika Bielmeier

Büroangestellte

Susanne Gremmer

Susanne Gremmer

Büroangestellte